IBA Hamburg

Kunde

Die IBA Hamburg war die Internationale Bauausstellung in Hamburg im Zeitraum von 2007 bis 2013. Sie fand in den Stadtteilen Wilhelmsburg und Veddel sowie im Binnenhafen von Harburg statt. Als 100-prozentige Tochtergesellschaft der Freien und Hansestadt Hamburg war die IBA Hamburg GmbH mit der Realisation der Bauausstellung beauftragt.

Auftaktveranstaltung und Pressearbeit

Projekt: Event und Pressearbeit

„Neue Energien für die Stadt“ war der Titel der Auftaktveranstaltung des Leitthemas „Stadt im Klimawandel“, die Anfang April 2013 in Hamburg Wilhelmsburg im Sprach- und Bewegungszentrum und im Energiebunker stattfand.

Rund geladene 200 Gäste nahmen zunächst per Bus-Shuttle und zu Fuß an Führungen durch das IBA Gebiet teil, um die unterschiedlichen Bau- und Energieprojekte kennen zu lernen. In der anschließenden Konferenz sprachen Experten wie Uli Hellweg, Geschäftsführer IBA Hamburg GmbH, Rainer Bomba, Staatssekretär Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung, und Jochen Flasbarth, Präsident des Umweltbundesamtes, über Klimaschutz- und Energiekonzepte von Städten. Der Ausklang fand bei Snacks und Getränken im neu eröffneten Energiebunker statt.

Flankierende Pressearbeit sorgte für umfangreiche Berichterstattung rund um die Veranstaltung.

Leistung

  • Beratung
  • Planung
  • Organisation
  • Steuerung Technik, Caterer, Location
  • Einladungsmanagement
  • Referenten- und Teilnehmerbetreuung
  • Durchführung
  • PR- und Öffentlichkeitsarbeit
  • Planung, Organisation und Begleitung von Presse-Events
Zurück
Copyright © 2020 Ziegfeld Enterprise GmbH / Kontakt / Impressum / Datenschutz