ZIEGFELD ENTERPRISE PR und Event Hamburg, Public Relations, Konzeption
WORLD FUTURE COUNCIL
Kunden und Referenzen
Public Relations
Balance
Referenzen
Zurück <
www.worldfuture
council.org

Datenschutzerklärung
Kunde:
Der World Future Council (WFC), eine Initiative von Jakob von Uexküll (Stifter des Alternativen Nobelpreises) und Herbert Girardet (Autor, Umweltexperte und Filmemacher), hat es sich zum Ziel gesetzt, eine nachhaltige Entwicklung im Sinne zukünftiger Generationen zu fördern. Die weltumspannende Organisation hat ihren Sitz in Hamburg und wird sowohl demokratisch gewählte Parlamentarier als auch rund 6000 NGOs sowie Medien und die Öffentlichkeit in ihre Arbeit einbinden.

Projekt „Gründungskongress World Future Council“:
Vom 10. – 13. Mai 2007 fand das konstituierende Zusammentreffen des vollständigen World Future Council in Hamburg statt. Die Eröffnungszeremonie erfolgte am 10. Mai im Hamburger Rathaus. Der Hamburger Bürgermeister Ole von Beust sowie Ehren-Council-Mitglied und Unternehmer Dr. Michael Otto hießen die Councillors in Hamburg willkommen. WFC Gründer Jakob von Uexküll und Programmdirektor Herbert Girardet stellten die Ziele des WFC vor, bevor Bianca Jagger und Beate Weber als Mitglieder des derzeitigen WFC Exekutivkomitees zu den Themen Klima-Chaos und Menschenrechte sprachen. Der internationale Kinderchor Lukulule und die Hamburger Violinistin Verena Chen rundeten das Programm musikalisch ab.
Der Council zog sich nach der Eröffnungszeremonie mit seinen Mitarbeitern und Beratern für die konstituierenden Beratungen zurück, um nicht nur die Verabschiedung von Vision, Mission und Entscheidungsverfahren des WFC, sondern auch das Arbeitsprogramm des nächsten Jahres und die Wahl des Exekutivkomitees zu beschließen. Die Ergebnisse des Treffens, das neue Exekutivkomitee und der „Hamburg Call to Action“ wurden am 13. Mai im Rahmen einer Medienkonferenz in Hamburg vorgestellt.


Mehr >